Bye Bye 2016! Hallo 2017

So, 2016 ist vorbei und wir sind schon mitten drin im neuen Jahr 2017.
Zu diesem Zeitpunkt macht man ja gerne mal ein Fazit ueber die vergangenen 12 Monate und was da so passiert ist.
Ich bin zu dem Schluss gekommen das 2016 letztlich eher als positives Jahr ein zu stufen ist. Auch wenn viele das anders sehen. Klar habe ich im ersten Quartal meinen Job verloren und ein weitestgehend arbeitsfreies Jahr 2016 erlebt. Das kann man mal als negativ empfinden wird man doch oft an seiner Stellung und auch dem Einkommen gemessen. Viele in meinem Familien und Bekanntenkreis sehen das auch so und um ehrlich zu sein hatte ich am Anfang doch auch schon einige Probleme mit der Zeit ohne Arbeit. Je laenger diese aber andauerte um so mehr habe ich gemerkt wie wertvoll so eine Auszeit fuer einen selbst sein kann.
Ich hatte viele Monate Zeit die ich intensiv mit meinen Eltern sowie der Familie meiner Schwester verbracht habe. Ich habe sehr viele Monate der Entwicklung meiner kleinen Nichte erlebt die ich sonst alle verpasst haette. Es war Zeit ein wenig die Beziehung zu alten Klassenkameraden aus der Schule auf zu frischen, zu reisen, Freunde zu besuchen und auch die Heimat mal wieder neu zu entdecken.
All das waere nicht passiert wenn ich weiter, wie immer, in meiner Tretmuehle gesteckt haette. Deshalb bin ich fuer die freie Zeit sehr dankbar.
Zum Ende des Jahres, genauer im Oktober, hat es dann wieder einen unterschriebenen Arbeitsvertrag gegeben und ich bin mit einer Energie und Motivation in die neue Stelle gegangen wie schon sehr viele Jahre nicht mehr. Also auch hier hatte die Auszeit was sehr positives.
Man sieht also, es ist alles eine Frage der Sicht und Einstellung wie man eine Periode seines Lebens so am Ende beurteilt.
Ich finde 2016 war gut so wie es war.
Nun freue ich mich auf ein 2017 das hoffentlich ganz viele tolle Geschichten und Ueberraschungen bereit haelt und das genau so spannend wird wie die vielen Jahre vorher.

Euch die ihr hier ab und an vorbei schaut wuensche ich ein tolles neues Jahr und das ihr das erreicht und erlebt was ihr euch wuenscht.

Advertisements

One thought on “Bye Bye 2016! Hallo 2017

  1. Ja, das Nachholbedürfnis in Sachen Familie befriedigen zu können, sehe ich auch als unbezahlbaren Wert an. Ich glaube nicht, dass sich Zuhausebleiber das so richtig vorstellen können, was alles fehlt, wenn man im Ausland doch sonst alles hat.
    Freut mich zu lesen, dass du nach der Heimat-Phase aber auch wieder andere Perspektiven hast!

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s