Fackel Festival

Erst passiert Wochenlang nix und dann alles auf einmal. So ist das ja auch im richtigen Leben. Die Volksstaemmer der Yi und der Naxi feiern in diesen Tagen das Torch (Fackel) Festival. Man glaubt es kaum, da werden Fackeln angezuendet und der Chinese tanzt ums Feuer. So eine Mischung aus Maifeuer und St.Martinsumzug nur ohnePferd und Gluehwein aber letztendlich doch sehr stimmungsvoll.

Personal Restaurant

Auch in dem Personal Restaurant muss ab und an mal frische Farbe und ein wenig Liebe an die Wand damit das ganze nicht so truebe und traurig ausschaut. Heute waren Damen aus verschiedensten Abteilungen zugange und haben die Waende angefangen zu verschoenern. Bisher sieht das ganze schon sehr ansprechend und nett aus.

Farbiger Montag Morgen

Gestern beschwere ich mich noch ueber den Regen und das graue Wetter hier in den Bergen und werde heute  morgen dann mit solchen tollen Farben geweckt. Es scheint gerade so, als ob der Wettergott meinen Blog gelesen haette und wenigstens fuer einen kleinen Moment ein Einsehen hat und den Regen etwas abstellt. So kann man eine Woche doch mit guter Laune beginnen, oder nicht?

Regen

Es regnet seit beinahe einer Woche ohne Ende. Das zur Hauptsaison ist wirklich nicht unbedingt das was man sich so als verkaufsfoerdernd vorstellt und wuenscht. Zwar bekommt man auch im und nach dem Regen ganz nette Motive vor die Linse, aber es ist doch schon sehr nervend das jeder Tag nur truebe und nass ist anstatt mit blauem Himmel und Sonnenschein zu glaenzen. Hoffen wir mal das diese schlecht Wetter Zeit bald vorbei ist.

regen01regen